Header Bild

Die Materialbestellung kann nicht mit dem Internet Explorer getätigt werden.
Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.

Epidemiologische Studien

Im Kanton St. Gallen führt das Zentrum für Labormedizin (ZLM) seit April 2020 in Zusammenarbeit mit dem Kantonsarztamt wichtige epidemiologische Studien für die Bevölkerung durch.

Die K2-Studie untersucht bei positiv getesteten Personen den Verlauf der Virusbelastung und die Entstehung von Antikörper im Blut mit verschiedenen Testverfahren.

Die G2-Studie untersucht, ob Personen trotz negativem Virusnachweis (PCR) zu anderen Zeitpunkten mit dem Virus in Kontakt gekommen sind und darauf eine Immunantwort entwickeln.

Die erste Zwischenauswertung hat wichtige Hinweise auf den Verlauf der Antikörperbildung gegeben und mögliche Hinweise dazu geliefert, warum die Antikörperbildung unterschiedlich ausfallen kann. Diese Zwischenergebnisse, die zur Zeit noch unter weitergehender Begutachtung stehen (sogenannt „peer review“ ausstehend, https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3651196) zeigen, dass es sehr wichtig ist auch den weiteren, noch langfristigeren Verlauf weiter zu beobachten.

nach oben scrollen