Header Bild

Die Materialbestellung kann nicht mit dem Internet Explorer getätigt werden.
Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.

ZLM Firmentestings

Wir bieten Firmen/Institutionen folgende Testungen an.

  1. PCR-Tests mittels Speichelprobe
    Auf Anfrage und nach Vereinbarung erhalten Sie Testkits zur Selbstabgabe von Speichelproben (gemäss mitgelieferter Anleitung). Die PCR-Analyse erfolgt im Labor mit elektronischer Befundübermittlung. Die Resultate liegen innerhalb 24 Stunden nach Probeneingang im Labor vor.
  2. PCR-Tests mittels Nasen-Rachen-Abstrich
    Unsere mobile Testequipe nimmt bei Ihnen vor Ort die Proben ab und bringt diese zur Analyse ins Labor. Anschliessend erfolgt die Befundzustellung elektronisch. Die Resultate liegen innerhalb 24 Stunden nach Probeneingang im Labor vor.

Ihr Vorteil:
– Sie entscheiden was und wie getestet werden soll.
– Kein grosser Administrationsaufwand
– Kein Zeitverlust am Arbeitsplatz durch Einzelfahrten zu Probenentnahmen
– Sicherheit über den Gesundheitszustand der Mitarbeitenden
– Erkennen von symptomlosen positiven Personen
– Schutz vor Weiterverbreitung des Virus
– Aufrechterhaltung der Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz
– Profitieren von der Kompetenz eines akkreditierten Labors

Ablauf:
Auftraggeber nimmt mit dem ZLM Kontakt auf (telefonisch, per Email oder Kontaktformular). Es werden die Konditionen wie auch die Logistik geklärt und schriftlich in einer Vereinbarung festgehalten.
Zusätzlich erhalten sie eine Einverständniserklärung zur Unterzeichnung und Rücksendung.
Auftraggeber erhält csv-File zur Erfassung der Testpersonen und übermittelt dieses dem ZLM elektronisch zusammen mit der Einverständniserklärung.
Anschliessend werden Barcode-Etiketten gedruckt und zusammen mit dem Abnahmematerial dem Auftraggeber gemäss Vereinbarung zugestellt, oder durch die mobile Testequipe mitgebracht.
Am vordefinierten Datum geben die Testpersonen beim Auftraggeber mittels mitgelieferter Anleitung ihre Speichelprobe ab und etikettieren das Probenröhrchen, oder die Proben werden durch die mobile Testequipe abgenommen.
Anschliessend retourniert der Auftraggeber (gemäss Vereinbarung) die Speichelproben gesammelt dem ZLM zur Analyse.
Es erfolgt die Probenanalyse im Labor und anschliessend eine elektronische Befundzustellung an den Auftraggeber und die Testperson innerhalb von 24 Std. nach Probeneingang im Labor.

Informationen und Terminvereinbarungen unter kundenservice@zlmsg.ch

Repetitive Betriebstestungen bitte via Kanton St.Gallen anmelden.

nach oben scrollen