ZLM News-Teaser

Weiterbildungsprogramm für Akademiker: FAMH Titel

Ziel der Weiterbildung ist das Erreichen von Professionalität in Analytik und Labormanagement, sowie der Erwerb von Grundlagen für die Kommunikation mit den auftraggebenden Ärzten. In Anbetracht der wachsenden Komplexität der Analysen nimmt der Laborspezialist eine zunehmend wichtige Rolle ein. Im präanalytischen Bereich legt er Vorbedingungen für die Analysendurchführung fest und ist in der Lage, bei der Auswahl der Analysen zu beraten. Weiter hat er die Befunde im Hinblick auf die Aussagekraft der Analysenresultate und ihrer Grenzen zu beurteilen. Die Zusammenarbeit des Laborspezialisten mit dem behandelnden Arzt ist Grundlage für Wirksamkeit, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit labormedizinischer Interventionen, wie sie vom Gesetz gefordert werden.

Detailinformationen siehe:

http://www.famh.ch/weiterbildung-fortbildung/weiterbildung

Im ZLM ist es möglich, verschiedene FAMH-Titel zu erlangen. Auskunft erhalten Sie bei Prof. Dr. Wolfgang Korte, CEO und Chefarzt: wolfgang.korte@zlmsg.ch