Header Bild

Die Materialbestellung kann nicht mit dem Internet Explorer getätigt werden.
Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Firefox oder Google Chrome.

Diagnostik

Abteilung Molekularbiologie, Virologie

In der Abteilung Molekularbiologie und Virologie wird mittels modernster molekularbiologischer als auch konventioneller Methoden ein breites Spektrum von Pathogenen aller Erregergruppen (Viren, Bakterien, Pilze, Parasiten) direkt in Patientenproben nachgewiesen. Daneben ist die Abteilung durch die Beteiligung an mehreren schweizweiten Kohortenstudien (SHCS, SCCS, STCS) als auch in der Funktion als HIV-Meldelabor in nationale Netzwerke eingebunden.

Methoden und Schwerpunkte

  • Realtime-PCR zum qualitativen und quantitativen Nachweis von Viren und Bakterien
  • Multiplex Realtime-PCR bei Fragestellungen mit breitem Erregerspektrum (respiratorische oder urogenitale Infektionen)
  • Molekularer Schnellnachweis von spitalhygienisch relevanten Erregern
  • Eubakterielle (Breitspektrum) PCR zur Erfassung nichtkultivierbarer Bakterien und zur Differenzierung schwierig zu identifizierender Bakterienisolate
  • Antigennachweise (direkte Immunfluoreszenzmikroskopie, Lateral Flow Assay)
  • Spezialanalyse: Bestimmung neutralisierender Poliovirus 1-3 Antikörpertiter auf Zellkulturbasis nach WHO Vorgaben
  • Weiterbildungsstätte für FAMH1-KandidatenInnen in Medizinischer Mikrobiologie
Dr. rer. nat. Günter Dollenmaier

Dr. rer. nat. Günter Dollenmaier

Abteilungsleiter Molekularbiologie/Virologie/Genetik

FAMH Medizinische Mikrobiologie

guenter.dollenmaier@zlmsg.ch
Telefon +41 58 580 93 51

nach oben scrollen