Zum Vademecum
Indikation
  • Ermittlung der Zink-Belastung
Probenmaterial
9 ml 24-Stunden-Urin ohne Zusatz
Vacutainer, Urinröhrchen ohne Zusatz, 11ml, Stopfen beige, Rundboden
Präanalytik

24 Std.-Urinsammlung in Urinsammelflasche:
Ersten Morgenurin verwerfen.
Die Sammelzeit beginnt mit dem zweiten Morgenurin.
Sämtliche Miktionen während des Tages und der darauffolgenden Nacht in das Urin-Sammelgefäss geben.
Der erste Morgenurin des nächsten Tages wird als letzte Portion gesammelt.
Sammelzeit + Urinmenge auf dem Auftragsformular notieren.

Stabilität

Raumtemperatur (20 bis 26°C)         1 Tag
Kühlschrank (2 bis 8°C)                      7 Tage
Tiefgefroren (-15 bis – 30°C)            12 Monate

Methode
ICP/MS (Inductively Coupled Plasma Mass spectrometry)
Referenzbereich
Zink/24h: 3.0 – 19.3 µmol/24h
Frequenz / ext. Labor

2 x wöchentlich / 37

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
1767.00 39.6 39.60
Bemerkungen

keine