Zum Vademecum
Indikation

Die Bestimmung von VIP dient der Detektion von VIPomen, einer Subgruppe der hormonaktiven gastrointestinalen Tumoren. VIPome sind seltene maligne Tumoren und imponieren durch ein häufig dramatisches klinisches Bild von profuser Diarrhö mit Hypokaliämie.

Probenmaterial

KSSG Einsender:         EDTA-Blut mit Aprotinin, gekühlt

Sofort auf Eiswasser ins ZLM bringen

Externer Einsender:   1ml EDTA-Plasma mit Aprotinin gefroren

Sofort tieffrieren, Probe muss gefroren im ZLM eintreffen

Patien muss nüchtern sein.

Methode

Radioimmunoassay

Referenzbereich
Plasma < 99 ng/l
Frequenz / ext. Labor

1 x wöchentlich

Tarif
Tarif
1743.00
Taxpunkte
85
Preis in CHF
85.00
Bemerkungen

Patient muss nüchtern sein.