Zum Vademecum
Probenmaterial

KSSG Einsender:         Heparin-Blut (Röhrchen mit Stopfen grün), oder

Nativ-Blut (Röhrchen mit Stopfen braun/rot)

Externer Einsender:   0.5 ml Heparin-Plasma, oder

0.5 ml Serum

Übliche Zeiten zur Probenentnahme: – Talspiegel: ½ Std. vor der Infusion

STABILITÄT

Raumtemperatur (15 bis 26°C) 2 Stunden
Kühlschrank (2 bis 8°C) 2 Tage
Tiefgefroren (-15 bis -30°C) 1 Monat
Methode

turbidimetrischer Inhibitionsimmunoassay

Referenzbereich
Talspiegel 15 – 20 mg/l
Frequenz / ext. Labor

Mo – So; 24h

Tarif
Tarif
1062.00
Taxpunkte
33
Preis in CHF
33.00
Bemerkungen

Die Entnahme für Vancomycin Talspiegel sollte 30 Minuten vor der Infusion erfolgen. Der Zielbereich liegt in dieser Situation in der Regel zwischen 15-20 mg/L. In speziellen Fällen sind Abweichungen von diesem Bereich möglich, dann bitte Rücksprache mit der Infektiologie KSSG.