Zum Vademecum
Probenmaterial

KSSG Einsender:         Nativ-Blut (Röhrchen mit Stopfen braun/rot), Probe sofort zentrifugieren

Externer Einsender:   1 ml Serum, Probe sofort zentrifugieren

Methode

TRACE (Time-Resolved Amplified Cryptate Emission)

Referenzbereich

< 38

Frequenz / ext. Labor

Mo – So

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
1777.00 160 160.00
Bemerkungen

Mit dem angegebenen Cut-off (<38, Graubereich bis 50) ist ab der 20.SSW die Entwicklung einer Präeklampsie für die folgende Woche sehr unwahrscheinlich .
Hingegen zeigen sFlt-1/PIGF-Quotienten >85 (SSW 20-34) bzw. >110 (ab SSW 35) mit hoher Wahrscheinlichkeit die Entwicklung einer Präeklampsie in den kommenden Wochen an.