Zum Vademecum
Indikation

Infektion mit Mycobacterium tuberculosis-Komplex direkt ab Material.
Infektion mit multiresistentem Mycobacterium tuberculosis-Komplex.

Probenmaterial

Biopsien
Respiratorische Proben: Bronchial-, Nasopharynx-, Trachealsekret (mind. 5ml), Bronchiallavage (mind. 5ml), Sputum (mind. 3ml)
Punktate: Aszites (mind. 5ml), Granulom, Knochenmark (7ml in EDTA-Röhrchen)
Urin: erster nativer Morgenurin (mind. 40ml)
Stuhl: nativ Haselnuss gross
Liquor: mind. 2ml in sterilem Röhrchen
Magenflüssigkeit: mind. 10ml in sterilem Röhrchen
EDTA-Blut: 7ml (nur bei Sepsis-Verdacht)

Methode

Genomnachweis (PCR)

Referenzbereich

negativ

Frequenz / ext. Labor

Mo – So
Eintreffen Probe: Mo – Fr bis 14.00 Uhr | Befund gleichentags
Eintreffen Probe: Sa bis 13.00 Uhr | Befund gleichentags
Eintreffen Probe: So, Feiertag bis 9.00 Uhr | Befund gleichentags
Für notfallmässig zu bearbeitende Proben sowie Probeneinsendungen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen bitte telefonische Avisierung (058 580 93 58), um Durchführung gleichentags sicher zu stellen.

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
3448.00 133 133.00
3449.10 53 53.00
Bemerkungen

Nachweis mittels Xpert MTB/Rif Ultra Realtime PCR (GeneXpert) von:
– M.tuberculosis-Komplex DNA.
– Rifampicin-assoziierten Mutationen im rpoB-Gen.Rifampicinresistenz kann häufig bei multiresistenten Isolaten gefunden werden und dient als Marker für Multiresistenz.Die Bestätigung von Rifampicin-Resistenz im GeneXpert-Test erfolgt aus Kulturisolaten.a) mittels zusätzlicher molekularbiologischer Testung (Line Probe Assay oder Sequenzierung der Resistenzgene).b) mit der konventionellen phänotypischen Resistenzprüfung.
Notfallmässige Anforderungen werden ausschliesslich mittels M.tuberculosis-Komplex PCR inkl. Rifampicin-Resistenztestung abgeklärt. Sie ersetzt die weniger empfindliche Mikroskopie nach direkter Ziehl-Neelsen Färbung der unbehandelten Primärprobe.
In Ergänzung zur molekularbiologischen Testung werden weiterhin die konventionelle Mikroskopie (Ziehl-Neelsen nach Dekontamination der Primärprobe) und die Kultur inklusive Resistenztestung durchgeführt.