Zum Vademecum
Indikation

– Verdacht auf Lungenembolie
– Differenzierung des Ikterus (LDH/AST-Quotient)
– Verdacht auf hämolytische Anämie
– Diagnostik von Organschäden (Isoenzymbestimmung)

Probenmaterial

KSSG Einsender:         Heparin-Blut (Röhrchen mit Stopfen grün), oder

Nativ-Blut (Röhrchen mit Stopfen braun/rot)

Externer Einsender:   0.5 ml Heparin-Plasma, oder

0.5 ml Serum

STABILITÄT

Raumtemperatur (15 bis 26°C) 7 Tage
Kühlschrank (2 bis 8°C) 4 Tage
Tiefgefroren (-15 bis -30°C) 6 Wochen
Methode

IFCC, Laktat nach Pyruvat

Referenzbereich
Sex: Alter: Referenzbereich:
w+m  > 1 Jahr < 265 U/l
w+m 0 – 14 Tage 256 1017 U/l
w+m 15 T. – 1 J. 135 375 U/l
Frequenz / ext. Labor

Mo – So; 24h

Tarif
Tarif
1518.00
Taxpunkte
2.5
Preis in CHF
2.50