Zum Vademecum
Indikation

– Verdacht auf Phäochromozytom, Neuroblastom oder Ganglioneurom
– Abklärung einer arteriellen Hypertonie

Probenmaterial
2 Aliquots a 1.1 ml Heparin-Plasma, gefroren
Vacutainer mit Gel, Lithium-Heparinat, für Heparin-Plasma oder Heparin-Blut, 8 ml, grüner Stopfen (hellgrün)
S-Monovette®, Lithium-Heparin, für Heparin-Plasma oder Heparin-Blut, 4.9 ml, oranger Stopfen
2 Aliquots a 1.1 ml EDTA-Plasma, gefroren
Vacutainer, EDTA, für EDTA-Blut oder EDTA-Plasma, 10 ml, violetter Stopfen
S-Monovette®, EDTA, für EDTA-Blut oder EDTA-Plasma, 7.5 ml, roter Stopfen
Präanalytik

Nach dem Stecken eines Venflon, Patient 15 Min. ruhen lassen. Nach der Blutentnahme, Blutröhrchen sofort auf Eis legen und ins Labor bringen.
Ansonsten, nach max. 30 Min. zentrifugieren bei 4°C, 3000g. 2 Aliquots herstellen und sofort bei -20°C tieffrieren, gefroren ins ZLM versenden. Probe muss gefroren im ZLM eintreffen.

Methode

HPLC

Referenzbereich
Adrenalin: 0.02-1.23 nmol/l
Noradrenalin: 0.64-6.55 nmol/l
Dopamin: 0.01-0.38 nmol/l
Frequenz / ext. Labor

1 x wöchentlich / 8

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
1489.00 125 125.00