Zum Vademecum
Indikation

Differentialdiagnose von Typ 1 und Typ 2 Diabetes mellitus

Probenmaterial
0.5 ml Serum
Vacutainer mit Gel für Serum, 5 ml, oranger Stopfen
S-Monovette® mit Gel für Serum, 7.5 ml, brauner Stopfen
0.5 ml Heparin-Plasma
Vacutainer mit Gel, Lithium-Heparinat, für Heparin-Plasma oder Heparin-Blut, 8 ml, grüner Stopfen (hellgrün)
S-Monovette®, Lithium-Heparin, für Heparin-Plasma oder Heparin-Blut, 4.9 ml, oranger Stopfen
Methode

Indirekter Immunfluoreszenz-Test (IIFT)

Referenzbereich

Titer < 1:10

Frequenz / ext. Labor

1 x wöchentlich

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
1134.00 46.8 46.80
Bemerkungen

Der seit Jahren für die Diagnostik des Typ 1 Diabetes wichtige IIFT zum Nachweis von Inselzell Autoantikörpern ist seit der Identifikation der Zielantigene Glutamatdecarboxylase (GAD), Tyrosinphosphatase (IA-2) und Zink-Transporter 8 durch deren Bestimmung mittels Enzymimmunoassay (EIA) abgelöst (siehe dort).