Zum Vademecum
Indikation

Die quantitative Bestimmung von HBV-DNA wird vor allem vor einer Therapie und zur Therapiekontrolle durchgeführt

Probenmaterial

KSSG Einsender:         EDTA-Blut (Röhrchen mit Stopfen violett), oder

Nativ-Blut (Röhrchen mit Stopfen braun/rot)

Externer Einsender:   2 ml EDTA Blut, oder

1.5 ml Serum
Methode

Genomnachweis (PCR)

Referenzbereich

negativ

Frequenz / ext. Labor

1 x wöchentlich

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
3062.00 133 133.00
Bemerkungen

Der lineare Messbereich der HBV-PCR liegt zwischen 20 und 170 000 000 IU/ml. Die Nachweisgrenze (95% Nachweisrate) beträgt 9 IU/ml für EDTA-Plasma und 19 IU/ml für Serum.
Der Umrechnungsfaktor für die Umrechnung von HBV-IU in HBV-Kopien beträgt 5,82 Kopien/IU