Zum Vademecum
Indikation

Nichtinvasiver Test zum Nachweis einer H. pylori Infektion.

Probenmaterial

Stuhlprobe nativ, ohne Transportmedium (baumnussgrosse Probe)

Methode

Immunchromatographie

Referenzbereich

negativ

Frequenz / ext. Labor

Mo – Sa

Tarif
Tarif
3434.00
Taxpunkte
45
Preis in CHF
45.00
Bemerkungen

Bei Stuhlproben von Kleinkindern vor dem ersten Lebensjahr ist der Test nicht geeignet. Antibiotika, Protonenpumpenhemmer und Wismutzubereitungen hemmen die Aktivität von H. pylori. Bei einer Probenentnahme während oder kurz nach einer Therapie können aufgrund der geringen Antigenmengen falsch negative Resultate auftreten. Bei einem entsprechenden klinischen Verdacht ist es sinnvoll, den H. pylori AG Test frühestens 2 Wochen nach Absetzen der Therapie zu wiederholen.

Für Therapie-Erfolgskontrolle wird der Atemtest empfohlen, siehe Auftragsformular des ZLM, Klinische Chemie