Zum Vademecum
Indikation

– Erhöht bei entzündlichen Prozessen, nach Traumata und Operationen sowie bei
metastasierenden Tumoren
– Erniedrigt bei Verbrauchskoagulopathie, DIC, Leberinsuffizienz etc.
– Abklärung einer Dysfibrinogenämie

Probenmaterial

KSSG Einsender:         Citrat-Blut (Röhrchen mit Stopfen hellblau)

Externer Einsender:   1 ml Citrat-Plasma; 20 Min zentrifugieren, sofort tieffrieren

Probe muss gefroren im ZLM eintreffen

STABILITÄT

Raumtemperatur (15 bis 26°C) 6 Stunden
Citrat-Plasma:
Tiefgefroren (-15 bis -30°C) 1 Monat
Tiefgefroren (-80°C) 12 Monate
Methode

Immunnephelometrie

Referenzbereich

1.8 – 3.5 g/l

Frequenz / ext. Labor

2 x wöchentlich

Tarif
Tarif
1319.00
Taxpunkte
28
Preis in CHF
28.00