Zum Vademecum
Indikation

Plasma/Serum:
– Eisenmangelanämie, Speichereisenmangel
– Verlaufskontrolle bei oraler Eisentherapie
– Differentialdiagnose bei Anämien
– Eisenüberladung
– Verlaufsbeobachtung bei Tumorerkrankungen

Liquor:
-Subarachnoidale Blutung

Probenmaterial

KSSG Einsender:         Heparin-Blut (Röhrchen mit Stopfen grün), oder

Nativ-Blut (Röhrchen mit Stopfen braun/rot)
0.5 ml Liquor (spez. Liquor-Röhrchen)

Externer Einsender:   0.5 ml Heparin-Plasma, oder

0.5 ml Serum
0.5 ml Liquor (spez. Liquor-Röhrchen)

STABILITÄT

Raumtemperatur (15 bis 26°C) 8 Stunden
Kühlschrank (2 bis 8°C) 2 Tage
Tiefgefroren (-15 bis -30°C) 6 Monate
Methode

Chemilumineszenz-Immunoassay

Referenzbereich
Plasma/Serum:
Frauen 30 – 300 µg/l
Männer 30 – 330 µg/l
Liquor <15 µg/l (Methodenkatalog DGLN)
Frequenz / ext. Labor

Mo – So; 24h

Tarif
Tarif
1314.00
Taxpunkte
7.9
Preis in CHF
7.90