Zum Vademecum
Indikation

Schwere Hämophilie A: Nachweis/Ausschluss von Inversionen im Intron 22 resp. Intron 1 des F8-Gens.

Probenmaterial
5 ml EDTA-Blut
Vacutainer, EDTA, für EDTA-Blut oder EDTA-Plasma, 10 ml, violetter Stopfen
S-Monovette®, EDTA, für EDTA-Blut oder EDTA-Plasma, 7.5 ml, roter Stopfen
Methode

Inverse-Shifting PCR

Referenzbereich

negativ

Frequenz / ext. Labor

bei Bedarf

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
6204.56 193.5 193.50
Zusätzlich, Extraktion von NS: 6001.03 54.9 54.90
Bemerkungen

Separates Röhrchen, per Express einsenden.
Probenannahme Montag – Freitag

Ein negativer Befund schliesst weitere, ursächliche Sequenzvarianten im F8-Gen nicht aus.