Zum Vademecum
Indikation

Asthma ist mit einer Entzündung im Bronchialepithel verbunden. Die Anzahl der Eosinophilen steigt im aktiven Stadium des Asthmas an. Nach Aktivierung setzen die Eosinophilen das toxische Protein ECP frei. Hohe ECP-Spiegel zeigen die Entzündung der Lunge an. Durch Verlaufsmessung während der Therapie kann die Effektivität der Behandlung festgestellt werden.

Verlaufs- und Therapieüberwachung von Asthmapatienten

Probenmaterial

KSSG Einsender:         Nativ-Blut (Röhrchen mit Stopfen braun/rot)

Externer Einsender:   1 ml Serum

Methode

Chemilumineszenz enzymimmunometrischer Assay

Referenzbereich

< 13.3 µg/l

Frequenz / ext. Labor

2 x wöchentlich

Tarif
Tarif
1278.00
Taxpunkte
44
Preis in CHF
44.00
Bemerkungen

Im Unterauftrag (37)