Zum Vademecum
Indikation

Therapiekontrolle  / Intoxikationsabklärung

Probenmaterial

KSSG Einsender:         Nativ-Blut ohne Trenngel (Röhrchen mit Stopfen rot),

Externer Einsender:   0.5 ml Serum ohne Trenngel,

-Trenngel kann Wirkstoff absorbieren
-Nach der Blutentnahme Röhrchen zentrifugieren und Serum in ein Sekundärröhrchen abpipettieren;   bis zum Versand kühl lagern.
Methode

Isokratische HPLC mit UV-Detektion

Referenzbereich

4 – 10 mg/l

Frequenz / ext. Labor

2 x wöchentlich

Tarif
Tarif
1068.00
Taxpunkte
68.4
Preis in CHF
68.40
Bemerkungen

Blutentnahme kurz vor der nächsten Medikamenteneinnahme (Talspiegel)
Empfehlung:
– Nach Therapiebeginn Einstellung des „steady-state“ abwarten; ca. 2-4 Wochen
– Nach Dosisänderungen Einstellung des „steady-state“ abwarten; ca. 3-4 Tage