zum Vademecum
Indikation
  • Diagnose und Verlaufskontrolle einer Pankreatitis oder einer Parotitis
  • Abklärung akuter Oberbauchbeschwerden
  • Pankreaskarzinom
Probenmaterial
0.5 ml Heparin-Plasma, oder
Vacutainer mit Gel, Lithium-Heparinat, für Heparin-Plasma oder Heparin-Blut, 8 ml, grüner Stopfen (hellgrün)
S-Monovette®, Lithium-Heparin, für Heparin-Plasma oder Heparin-Blut, 4.9 ml, oranger Stopfen
0.5 ml Serum
Vacutainer für Serum, 10 ml, roter Stopfen
Vacutainer mit Gel für Serum, 5 ml, oranger Stopfen
S-Monovette® für Serum, 7.5ml, weisser Stopfen
S-Monovette® mit Gel für Serum, 7.5 ml, brauner Stopfen
Präanalytik

Das Serum oder Plasma sollte innerhalb von zwei Stunden nach der Entnahme physisch von den Zellen getrennt werden.

Stabilität

Raumtemperatur (20 bis 26°C)       1 Tag
Kühlschrank (2 bis 8°C)                    7 Tage
Tiefgefroren (-15 bis – 30°C)          12 Monate

Methode

Enzymaktivitätstest (IFCC)

Referenzbereich

< 100 U/l

Frequenz / ext. Labor

Montag – Sonntag, 24 Stunden

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
1047.00 2.5 2.50
Bemerkungen

Bei Verdacht auf Pankreatitis sind die Pankreas-Amylase bzw. die Lipase die besseren Biomarker.