Zum Vademecum
Indikation

Beurteilung der beruflichen Exposition, Überwachung von Dialysepatienten, Diagnostik einer Aluminium-Intoxikation.

Probenmaterial
1.5 ml Serum Spezialröhrchen Spurenelemente-Bestimmung
Vacutainer für Spurenelemente-Bestimmung, 6 ml, blau
Set S-Monovette® für Spurenelemente-Bestimmung, 7.5 ml, oranger Stopfen, Kanüle für Metall-Analytik, 21G x 1 ½
Präanalytik

Blutabnahme nüchtern und nach Expositionsende. Aluminiumhaltige Medikamente (z. B. Antazida) mindestens 1 Tag vorher absetzen.

Methode

ICP/MS (Inductively coupled plasma mass spectrometry)

Referenzbereich

< 0.28 µmol/l

Frequenz / ext. Labor

2 x wöchentlich

Tarif
Tarif Taxpunkte Preis in CHF
1041.00 94.5 94.50
Bemerkungen

keine